Linkinjektion


Linkinjektion bezeichnet die Fähigkeit, bestimmte Wörter oder Sätze automatisch mit einer Webseite zu verlinken. Linkinjektion erweitert damit das sogenannte Crosslinker-Prinzip. Dieses ist zum Beispiel als Plugin aus WordPress Blogs bekannt und sorgt dafür, dass interne Blogposts automatisch verlinkt werden, wenn in einem anderen Blogpost entsprechende Wörter oder Wortkombinationen auftauchen.

Beim Article Wizard wird die Linkinjektion vor dem Speichern von Artikeln angewendet und ermöglicht die zufällige Platzierung von Hyperlinks („Backlinks“) innerhalb eines Textes der bestimmte, zum Link passende Wörter enthält. Anzumerken ist hier, dass nicht alle passenden Wörter ersetzt werden sondern das eines der Wörter zufällig ausgewählt wird.

Diese Funktion wurde vor dem Hintergrund erstellt, das Linkbild eines Artikels zu verwischen. So könnte es zum Beispiel auffällig wirken, wenn bei einhundert unterschiedlichen Versionen des gleichen Artikels immer der gleiche Link mit dem gleichen Linktext im gleichen Satz oder gar Absatz verlinkt ist. Weiterhin eignet sich die Linkinjektion hervorragend um ein Satellitennetzwerk auf Zufallsbasis mit Backlinks zu versorgen.

Die Linkinjektion beruht auf einem sogenannten Linkrepository (oder auch Linkdatenbank) die sämtliche Backlinks enthält, die man eventuell verlinken möchte. Dieses Linkrepository ist eine programmweite Datenbank und muss daher nur einmal angelegt werden um in allen folgenden Artikelproduktionen verwendet zu werden. In diesem Repository werden nun URL, Linktext, Linktitel und beliebige Attribute (zum Bespiel nofollow) festgelegt. Dabei ist zu erwähnen, dass bis zu 100 Linktexte und Linktitel verwendet werden können.

Die Anwendung der Linkinjektion wird in den folgenden beiden Videos erklärt:

XML Format der Links

Links können außerdem mit Tags versehen werden und in eine XML Datei exportiert (und von dieser wieder importiert) werden. Ein Beispiel für den Aufbau dieses XML Datei ist im folgenden Codebeispiel gezeigt. Weitere Informationen zum Link-Repository finden Sie in Abschnitt Link Manager.

<?xml version="1.0" encoding="utf-8" ?>
<Links xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xmlns:xsd="
http://www.w3.org/2001/XMLSchema">
<Link>
<Url>http://www.mywebsolution.de/</Url>
<Text>PHP{| lernen| Tutorial{|s}| S{c|k}ript{|e|s}}</Text>
<Titel>PHP{| lernen| Tutorial{|s}| S{c|k}ript{|e|s}}</Titel>
<CustomText />
<Tags>
<Tag Name="SEO" />
<Tag Name="Webprogrammierung" />
</Tags>
</Link>
<Link>
<Url>http://www.myseosolution.de/</Url>
<Text>{Suchmaschinenoptimierung|SEO|Search Engine Optimization}{|
Software| Tools}</Text>
<Titel>{{Informationen|Infos} zu|}{Suchmaschinenoptimierung|SEO|Search
Engine Optimization}{| Sotfware| Tools}</Titel>
<CustomText />
<Tags>
<Tag Name="SEO" />
</Tags>
</Link>
</Links>

Neben dem Linkrepository gibt es noch einen Link Konfigurator, bei dem man die zu injizierenden Links des aktuellen Artikels bestimmen kann. Dabei lassen sich die Links in zwei verschiedene Prioritätsstufen einteilen und es kann festgelegt werden, wie viele Links ein Artikel maximal enthalten sollte. Beim tatsächlichen Linkinjektionsprozess wird ein Text nach den Linktexten der ausgewählten Links durchsucht und es wird eine zufällige Ersetzung vorgenommen, wenn ein oder mehrere Linktexte gefunden wurden.

Beispiel zur Linkinjektion

URL http://www.myseosolution.de/
Linktext {Suchmaschinenoptimierung|SEO|Search Engine Optimization}{| Sotfware| Tools}
Linktitel {Informationen |Infos |}{Suchmaschinenoptimierung|SEO|Search Engine Optimization| Software| Tools}

Wendet man das Beispiel in der obigen Tabelle auf den folgenden Beispielsatz an:

Suchmaschinenoptimierung wird auch als SEO bezeichnet. Das ist ein englisches Akronym, das für Search Enginge Optimization steht. Suchmaschinenoptimierung hat den Zweck, eine Webseite durch bestimmte Maßnahmen für einen bestimmten Suchbegriffes auf eine möglichst hohe Position bei den Ergebnissen einer Suchmaschine zu bringen.

So erhält man als Resultat zum Beispiel die folgenden Sätze nach der Linkinjektion.

Suchmaschinenoptimierung wird auch als SEO bezeichnet. Das ist ein englisches Akronym, das für Search Enginge Optimization steht. Suchmaschinenoptimierung hat den Zweck, eine Webseite durch bestimmte Maßnahmen für einen bestimmten Suchbegriffes auf eine möglichst hohe Position bei den Ergebnissen einer Suchmaschine zu bringen.

Suchmaschinenoptimierung wird auch als SEO bezeichnet. Das ist ein englisches Akronym, das für Search Engine Optimization steht. Suchmaschinenoptimierung hat den Zweck, eine Webseite durch bestimmte Maßnahmen für einen bestimmten Suchbegriffes auf eine möglichst hohe Position bei den Ergebnissen einer Suchmaschine zu bringen.

«« Einzigartigkeit von Texten

Keywordinjektion »»


Be social - Share what you like :)

Über MySEOSolution

MySEOSolution stellt Informationen und News zur Suchmaschinenoptimierung zur Verfügung und bietet SEO Tools für diverse SEO relevante Tasks (Texterstellung, Linkbuilding, etc.) an.

Experimente