Rechtschreibprüfung


Der Article Wizard verfügt seit Version 1.0.0.7 über eine integrierte Rechtschreibprüfung in den Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch. Die zu verwendende Sprache kann unter dem Menüpunkt „Eigenschaften“ > „Einstellungen“ > „Rechtschreibprüfung“ festgelegt werden. Zusätzlich ist es möglich, weitere Sprachen hinzuzufügen. Dazu steht die Option „Hunspell-Wörterbuch laden“ zur Verfügung. Hunspell ist ein Open Source Projekt, dass bereits bei dem Hinzufügen von beliebigen Synonymwörterbüchern eingeführt wurde.

Die Rechtschreibprüfung kann über den in der folgenden Abbildung markierten Button des HTML Editors aktiviert werden.

Rechtschreibprüfung im HTML Editor

Rechtschreibprüfung im HTML Editor

Bei aktivierter Rechtschreibprüfung werden falsche Wörter rot hinterlegt und mit einer kurvigen Linie unterstrichen. Die Kontrolle wird dabei durch die Eingabe eines Leerzeichens ausgelöst. Es wird empfohlen, die Rechtschreibprüfung aus Performance-Gründen nicht dauerhaft zu aktivieren!

Aktive Rechtschreibprüfung im Editor

Aktive Rechtschreibprüfung im Editor

Hunspell-Rechtschreibprüfung laden

Eine Hunspell-Rechtschreibprüfung basiert auf zwei Dateien, der Affixdatei (Dateiendung .aff) und der Wörterbuchdatei (Dateiendung .dic). Die Affixdatei ist für allgemeine Regeln über technische Zeichencodierung (SET), verwendete Buchstaben bei Vorschlägen (TRY) und Diphtong Paare ( REP-), sowie Präfix- (PFX) und Suffix-Regeln (SFX) zuständig, während die Wörterbuchdatei den Grundwortschatz einer Sprache beinhaltet. Mehr dazu findet man in diesem Kommentar Michael Dittmer. Beide Dateien werden zwingend benötigt, um eine Hunspell-Rechtschreibprüfung zu laden. Sie können diese beiden Dateien aus dem OpenOffice Verzeichnis herunterladen.

In der Regel liegt eine .zip-Datei vor. Sollte das nicht der Fall sein, ändern Sie bitte die Dateiendung in .zip. Öffnen Sie das Archiv. Suchen Sie nun nach Dateien mit den Endungen .aff und .dic und entpacken Sie diese an einen beliebigen Ort auf ihrem PC (beachten Sie bitte den Hinweis am Ende dieses Artikels!).

Sobald Sie im Einstellungsfenster den Reiter „Rechtschreibprüfung“ ausgewählt haben, können Sie den Radio-Button „Hunspell-Rechtschreibprüfung laden“ aktivieren. Dadurch werden die Eingabefelder für die Affix- und die Wörterbuchdatei freigeschaltet.

Reiter Rechtschreibprüfung in den Einstellungen

Reiter Rechtschreibprüfung in den Einstellungen

Über die Datei-Auswahl-Buttons können Sie nun die zuvor entpacken .aff und .dic Dateien auswählen. Mit einem Klick auf „Speichern“ wird die neue Sprache der Rechtschreibprüfung übernommen. Sollte die Rechtschreibprüfung danach nicht funktionieren, überprüfen Sie bitte zuerst, ob Sie die korrekten .dic- und .aff-Dateien ausgewählt haben. Im folgenden Video wird der komplette Vorgang exemplarisch dargestellt:

Achtung!

Wenn Sie eine Rechtschreibprüfung über „Hunspell-Rechtschreibprüfung laden“ auswählen, müssen die .dic- und .aff-Dateien zwingend an der gleichen Stelle Ihres PCs verbleiben! Werden die Dateien gelöscht oder verschoben, wird beim Programmstart eine Fehlermeldung angezeigt und die Rechtschreibprüfung wird deaktiviert. Es empfiehlt sich deshalb, dass ein spezieller Ordner für die .dic- und .aff-Dateien angelegt wird.

«« Keywordanalyse

HTML Editor »»


Be social - Share what you like :)

Über MySEOSolution

MySEOSolution stellt Informationen und News zur Suchmaschinenoptimierung zur Verfügung und bietet SEO Tools für diverse SEO relevante Tasks (Texterstellung, Linkbuilding, etc.) an.

Experimente